xxxLanguages
Login

Diplom Hellinger sciencia® - Aufsteller

Absolventen der Hellinger®schule mit einem Diplom-Abschluss Hellinger sciencia® -  Aufsteller.

 

Laufend in Weiterbildung bei der Hellinger®schule

Das Neue Hellinger® Familienstellen mit Bert und Sophie Hellinger entwickelt sich ständig weiter. Die Kennzeichnung auf der Aufstellerliste, “Laufend in Weiterbildung”, bekommen diplomierte Aufsteller, die mindestens 1 x jährlich ein Seminar der Hellinger®schule besuchen. Damit stellen sie sicher, dass ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten auf dem Laufenden sind. 

 

Die “Super VISION der Hellinger®schule” kennzeichnet die Aufsteller, die bei Supervisions-Seminaren* der Hellinger®schule teilgenommen haben. In Supervision-Seminaren wird eine spezielle Fort- und Weiterbildung für erfahrene Aufsteller angeboten.

 

Hellinger membership

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Passwort vergessen?

 

Wir sind assoziiertes Mitgliedsinstitut der

 

Bild

Was sollten Sie bei der Aufstellersuche beachten ?

Ein Aufsteller sollte mit Respekt vor diesen unbekannten Kräften unvoreingenommen an die Arbeit gehen und dazu in der Lage sein, allem, was sich zeigt, seine Anerkennung entgegen zu bringen.

Wozu eine Familienaufstellung?

Ziel der Familienaufstellungen ist zuerst die Annäherung an die Vollständigkeit des Systems. Das heisst, wir gehen auf eine Entdeckungsreise hin zu Ahnen und vergessenen bzw. ausgegrenzten Mitgliedern unserer Familie und nehmen sie in unseren seelischen und geistigen Raum mit hinein.

Bert Hellinger erforschte, wer alles zum System dazugehört und auf welche Weise sich die Vergessenen bemerkbar machen.

Um die Frage nach unserer Identität, „wer bin ich?“ beantworten zu können, müssen wir uns über unsere Zugehörigkeit vergewissern: „Wo komme ich her, wo gehöre ich hin?“

Dies sind die inneren Kreise der Zugehörigkeit, von denen aus wir in immer größere Bezüge hineinwachsen: Die Verbundenheit mit den Ländern unserer Vorfahren und letztlich unseren ganz eigenen Platz in der Entwicklungsgeschichte des Lebens.

Auf dieser Reise sind uns die Neuen Hellinger® Aufstellungen ein verlässlicher Begleiter, da sie uns im Rahmen eines gemeinsamen Gruppen-Erlebens immer wieder wegweisende Richtungen aufzeigen.

Diesen Weg muss jeder für sich selbst gehen. Wir können niemandem diese Aufgaben abnehmen.

Die Neuen Hellinger® Aufstellungen uns in eine immer größere Bewusstheit und wirkt gesundend auf Körper, Seele und Geist.

Was sollten Sie über Gruppen-Aufstellungen wissen?

Eine große Gruppe ist ein stärkeres Kraftfeld. Große und heftige Bewegungen sind dadurch möglich, die einen kleineren Rahmen überfordern würden.

Lösende innere Bewegungen finden in einer großen Gruppe auf vielfache Weise statt: Durch Stellvertretungen für andere, die einem ganz neue Erfahrungen ermöglichen. Durch das Gesetz der Resonanz und das Miterleben der Neuen Hellinger® Aufstellungen in einer großen Gruppe werden eigene Themen berührt, die in einer kleinen Gruppe nicht zum Tragen kommen können. Das heißt, durch die Teilnahme an einem Seminar erlösen sich eigene Probleme auch sehr oft ohne persönliche Aufstellung.

In einer Aufstellungs-Gruppe finden also laufend auf mehreren Ebenen neue Erfahrungen statt, wobei die „eigene Aufstellung“ keineswegs die stärkste und nachhaltigste Wirkung haben muss, wie es heute noch so oft angenommen wird. Das Entscheidende ist das in Kontakt kommen mit den neuen Feldern und Themen, die im Seminar auftauchen. Sie betreffen uns letzten Endes alle und vermitteln uns ganz neue Orientierungen. Jedes Hellinger® Aufstellungsseminar für sich ist daher eine Art der besonderen Lebensschulung.