xxxLanguages
Login

Den Erfolg können wir in vieler Hinsicht planen. Wir können und müssen ihn auch wissenschaftlich planen und ihn mit wissenschaftlich bewährten Methoden verfolgen, denn jeder Fortschritt folgt neuen, wissenschaftlichen Erkenntnissen. Von daher sind das klare Denken und die klare Beweisführung und die genaue Anwendung der aus der der Wissenschaft gewonnenen Erkenntnisse eine grundlegende Voraussetzung für den Erfolg in jenen Bereichen des Lebens, die den Erfolg in unserem Beruf, in unserer Arbeit und in den sie umfassenden Unternehmen und Organisationen sichern und weiterbringen. Das steht außer Frage. Die Wissenschaft führt zum Erfolg, wenn von ihr jene Bereiche des Lebens, die unter dem Gesetz der Weisheit stehen, mitbedacht und mitverfolgt werden. Genau genommen sind diese Gesetze Gesetze der Liebe, einer Liebe, die dem Leben dient, dem Leben von uns und von vielen anderen Menschen. Wo immer es in unserem Leben und in unseren Beziehungen Ereignisse und Situationen gab, in denen wir wissend oder unwissend gegen diese Gesetze verstießen oder verstoßen mussten, wirkt es sich auf die Erfolge im Bereich unserer Arbeit und unseres Berufes unmittelbar aus. Diese Verstöße machen viele Erfolge zunichte oder verhindern sie gleich zu Beginn. 
Hier geht es um die Weisheit des Erfolgs, um die uns oft verborgenen Grundlagen und Voraussetzungen für ihn und um die Gesetze der Liebe, die ihn ermöglichen und sichern. Wie kommt die Weisheit zu uns? Wie offenbart sie sich uns? Wie erfahren wir sie hautnah? Wenn wir an unsere Grenzen gestoßen sind, an die Grenzen unseres Wissens und unserer Wissenschaft und an die Grenzen des uns mit deren Hilfe Möglichen. An diesen Grenzen bringt sie sich zur Geltung. Sie offenbart sich durch ihre Wirkung im einen wie im anderen Fall, im Falle des Erfolgs und des Misserfolgs.