xxxLanguages
Login

 

Staatlich anerkannte Schul- und Bildungsmaßnahme für Erwachsene

 

Die Hellinger® sciencia Aufstellungen von Bert und Sophie Hellinger werden weltweit durch die Hellinger®schule und ihre Dozenten in der Ausbildung zum „Hellinger sciencia® Aufsteller“ vermittelt. Alle besuchten Kurse von Bert und Sophie Hellinger und der Hellinger®schule werden für die Ausbildung anerkannt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Passwort vergessen?

 

Wir sind assoziiertes Mitgliedsinstitut der

 

Bild

Warum Familienstellen?

Das Leben vieler Menschen wird von verborgenen Dynamiken aus ihrer Familie gesteuert. Schwierigkeiten in der Paarbeziehung, mit den Kindern und im Beruf, Krankheiten und fehlendes Lebensglück sind häufig Folgen dieser Dynamik.

Nicht nur die Erwachsenen, auch unsere Kinder unterliegen diesen Kräften. Aggressives, hypermotorisches, unausstehliches oder anderweitig auffälliges Verhalten der jungen Generation sowie schwere Erkrankungen oder Unfälle enttarnen sich häufig als Verstrickung mit dem Schicksal eines verstorbenen oder ausgeschlossenen „Familienmitglied“.

Beim Familienstellen kommt ans Licht, was hinter diesen Problemen, die unser Leben erschweren, wirkt. Durch die Zugehörigkeit zu unserem Familiensystem sind wir tief einander gebunden. Das hat weit reichende Wirkungen in vielen Lebensbereichen. So scheitert die Liebe eines Paares, wenn ein Partner verstrickt ist und nicht frei, um sich dem anderen zuzuwenden.

Durch die Abläufe bei einer Familienaufstellung erfahren wir, dass wir uns dem Schicksal unserer Angehörigen stellen müssen, das etwas bisher unbewusstes angeschaut und bewusst gemacht werden kann. Dies wiederum setzt tief in der Seele des Lösungssuchenden einen Heilungsprozess in Gang, der sich verselbständigt und ohne dessen weiteres Zutun seine heilende Wirkung entfaltet.

 Das Ziel einer Familienaufstellung ist es,
die Ordnung in der Familie wieder herzustellen