xxxLanguages
Login

 

Staatlich anerkannte Schul- und Bildungsmaßnahme für Erwachsene

 

Die Hellinger® sciencia Aufstellungen von Bert und Sophie Hellinger werden weltweit durch die Hellinger®schule und ihre Dozenten in der Ausbildung zum „Hellinger sciencia® Aufsteller“ vermittelt. Alle besuchten Kurse von Bert und Sophie Hellinger und der Hellinger®schule werden für die Ausbildung anerkannt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Passwort vergessen?

 

Wir sind assoziiertes Mitgliedsinstitut der

 

Bild

Geld

Das Geld ist etwas Spirituelles. Geld ist Leben. Ohne Geld kann in unserer Gesellschaft niemand überleben. Das Geld ermöglicht es uns, am Leben zu bleiben. Wie verdienen wir unser Geld?
Wir verdienen es, indem wir etwas leisten. Das Geld ist der Lohn für etwas, was uns und anderen die Mittel in die Hand gibt, am Leben zu bleiben. Dieses Geld dient dem Leben.
Wenn jemand hart für uns arbeitet und wir durch seine Arbeit gewinnen, müssen wir ihn entsprechend entlohnen. Nur wenn wir ihn entsprechend entlohnen, können wir behalten, was er für uns erarbeitet hat.
Was geschieht, wenn jemand mehr verlangt als seine Leistung wert war? Wird er seine Arbeit behalten oder verlieren? Was hat er gewonnen, wenn er mehr verlangt, als es seiner Leistung entsprach?
Umgekehrt, wenn jemand sagt: „Ein geringer Lohn ist mir genug, ich brauch nicht so viel.“ Was geschieht mit seiner Leistung? Wird sie von ihm anerkannt? Wird sie von anderen anerkannt? Kann er sie ausdehnen und zusätzliche Kunden gewinnen? Oder wird sie weniger gefragt, weil er sie herabsetzt, indem er für sie weniger verlangt, als sie wert ist?
Es kommt auf den gemäßen Ausgleich von Geben und Nehmen an. Der Lohn, mit dem wir jemanden für das, was er für uns geleistet hat, entsprechend bezahlen, motiviert ihn, uns auch in Zukunft zu dienen.
Die Balance und der Ausgleich von Geben und Nehmen tragen und erhalten eine Beziehung. Wo der Ausgleich fehlt, verlieren wir etwas.